«
Grunlagen des Gravieren

Plexiglas ist auf Grund seiner weichen Oberfläche, der Eigenschaft der Spanbildung und des schmieren des Spans mit äußerster Vorsicht zu bearbeite. Um Plexiglas zu Gravieren sollte man eine möglichst dünne Spitze verwenden. Die Drehzahl ist möglichst hoch zuwählen, damit der Span sich nicht durch die Wärme wieder mit dem Plexiglas verbindet. Die entstehende Späne solltet ihr mit dem Mund wegblassen. Auf keinen Fall mit der Hand abwischen. Dies würde das Plexiglas zerkratzen. Der Fräßkopf ist möglichst gerade zu halten. Um eine gleich mäßig tiefe Linie zu erreichen, sollte man seine Hand etwas stützen.

Metall zu Gravieren ist wesentlich einfacher wie Plexiglas, dies liegt daran das Metall eine härtere Oberfläche hat. Die Gefahr das sich der Span wieder in das Material brennt ist bei Metall auch wesentlich geringer, jedoch sollte man auch hier den Span mit dem Mund abblassen um evt. Kratzer zu vermeiden. Die Drehzahl ist möglichst hoch zuwählen um auch die Oberfläche des Metalles zu durchschneiden.

Die Spitzen für Gravur sind je nach Bild zuwählen, nehme jedoch lieber eine kleinere Spitze und fahre die Kontur 2 mal nach. Dies ergibt ein saubereres Bild.

Bei Fragen ab ins Forum

Copyright © 2005-2006 HFC-Modding. All rights reserved.