«
Plexiglas biegen

Heute wollen wir euch mal kurz erklären wie man Plexiglas verformt. Das ganze ist vieleicht einfacher wie ihr denkt wenn ihr etwas Geduld und Zeit habt. Zuerst benötigen wir mal ein Stück Plexiglas, welches wir später verformen möchten.

Aus diesem Stück schneiden wir unser gewünschtes Stück raus. Am besten für die spätere Verformung ist wen ihr einen Tisch habt mit einer stabilen Kante. Dort spannt ihr nun das Plexiglas mit 2 Schraubzwingen fest. Das beste ist wenn ihr nicht wollt, daß das Plexiglas verkratzt oben und unten einen weichen Lappen drunterlegt. Bei mir war das egal da ich es später eh noch anschleife. Zum verformen benötigt ihr noch einen Heisluftföhn.
Achtet darauf das ihr die Kante die ihr biegen wollt auch wirklich gerade an der Tischkante liegen habt, da sonst später das Ergebniss nicht sauber und gerade ist.

Nun müsst ihr die Kante gleichmässig erwärmen. Achtet darauf das ihr nicht zu nah mit dem Heisluftföhn an das Plexiglas kommt da es sonst anfängt Blasen zubekokmmen welche später nicht gerade schön aussehen. Ihr solltet auch nicht zu lange auf einer Stelle mit dem Föhn verweilen. Wenn das Plexiglas nun erwärmt ist und leicht glänzt könnt ihr es biegen. Biegt die Kante lieber auf 2 oder 3 Schritten dies verhindert ein einreisen, der Kanten wie es mir beim ersten Versuch passiert ist.

Wenn ihr das ganze fertig gebogen habt könnt ihr euer Kunstwerk betrachten, und gegebnfalls noch mit ein paar LED´s versehen damit es beleuchtet ist. Hier mal mein Ergebniss. Ich habe mir daraus einen Schutz gemacht für meine Endstufe die später von meinem PC mit Musik versorgt werden soll. Natürlich ist es auch möglich das ganze für ein Fenster im PC zunutzen oder eine Abdeckung eines Lüfters zu bauen oder ein Fanduck zu erstellen.

Viel Spass beim versuchen wünsch euch das HFC-Modding Team.

Copyright © 2005-2006 HFC-Modding. All rights reserved.